WIKINDX Resources

KRAIMER, KLAUS (2022): Der Fall Högel. Symptomtext – Sozialprozess – Lehrstück. Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau. Jg. 2022, Heft 1. URL: https://www.neue-praxis ... 251991/Products/slr22-1. 
Added by: Manuel Franzmann (8/14/22, 4:44 PM)   Last edited by: Manuel Franzmann (8/14/22, 4:44 PM)
Resource type: Journal Article
Languages: Deutsch
BibTeX citation key: Kraimer2022
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Creators: Kraimer
Collection: Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau
Views: 274/335
Attachments   URLs   Verlag
Abstract
Verlagstext: Der Fall Högel handelt als Kriminalfall von Mord, Serienmord und Totschlag, in journalistischen Texten ist von dem »Todespfleger« und dem »Jahrhundertmörder « die Rede. Für Klaus Kraimer gilt es dem Fall nüchtern ins Auge zu sehen, diesen aber nicht auf massenmedial erfundene, psychologische Modebegriffe oder einfache Erklärungen zu reduzieren. Er expliziert, was in dem Fall als Identitätskrise zum Ausdruck kommt, deren Symptom er ebenso ist, wie ein Zeichen von Professionalisierungsbedarf. Als Symptomtext und in seinem sozialen Prozess stellt der Fall einen Krisenfall dar, der – so die Logik der Theorie der Lebenspraxis – die Weichen stellen lässt für neue Routinen. Dazu wären überzeugende Krisenlösungen erforderlich, die eine künftige Rationalität vorbereiten. In diesem Sinne sucht der Beitrag eine Rekonstruktion des Potentials zu leisten, das der Fall bieten kann, um im Studium als Lehrstück zu dienen, und zwar in Disziplinen, die zentralwertbezogene Professionen begründen. Fallarbeit zeigt sich als Lehrstück für Studium und Praxis. 
  
WIKINDX 6.5.0 | Total resources: 813 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: AGOH-Format
AG Objektive Hermeneutik e.V.
www.agoh.de