Sie können die Datenbank über das obige Menü "Suche" auf verschiedene Weise abfragen. Über neue Einträge in die Datenbank können Sie sich automatisch unter dieser Adresse via RSS-Feed benachrichtigen lassen.

>> Einfache Suche

>> Hinweise zur Datenbank >> Literatur melden

Letzte Ergänzungen und Bearbeitungen

KRAPPMANN, LOTHAR; KURT KREPPNER & ULRICH OEVERMANN (1968): Projektantrag für das Forschungsprojekt 'Elternhaus und Schule' am Institut für Bildungsforschung der Max-Planck-Gesellschaft. Berlin: [unveröffentlicht]. [Projektantrag].
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-09-15 09:55:47
LOER, THOMAS (2020): Reziprozität. Annäherungen an eine Grundlegung der Kultur- und Sozialwissenschaften. (Studienbrief).
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-09-14 18:36:57
----- (2019): Die wunderbare Unzerreißbarkeit der Gesellschaft. Unscheinbare Erscheinungen des Alltags und ihre soziologische Deutung: Vortrag am 13.11.2019. [Videoaufzeichnung eines Vortrags auf der „BürgerUniversität Coesfeld“ / Hagener Forschungsdialog]
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-09-14 11:48:37
OEVERMANN, ULRICH (2013): »Compliance« und die Strukturlogik des Arbeitsbündnisses zwischen Arzt und Patient. In: DIETER NITTEL & ASTRID SELTRECHT (Hrsg.) Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand? Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive. Berlin - Heidelberg: Springer Medizin, S. 501–521.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-09-13 11:20:24
TACKENBERG, MARCO; ANDREA RENGGLI; PRESSE- UND INFORMATIONSDIENST SSO; ULRICH OEVERMANN & MARIANNE RYCHNER (2020): Ärztinnen, Zahnärzte und das Virus aus soziologischer Sicht. Interview mit Ulrich Oevermann und Marianne Rychner. Swiss Dental Journal SSO. Schweizer Monatszeitschrift für Zahnmedizin.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-09-12 10:10:04
POLLMANNS, MARION (2019): Zur Rekonstruktion der pädagogischen Logik von Unterricht: Methodische und gegenstandstheoretische Bedingungen pädagogischer Professionalisierung. Sehen lernen und verlernen: Perspektiven pädagogischer Professionalisierung. Springer, S. 127–152.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-08-30 10:41:44
SCHUMANN, SVANTJE (2019): Inhaltsanalyse und Objektive Hermeneutik: Zur Analyse der Bedeutung sozialer Interaktion für Bildungsprozesse. Sozialer Sinn. Jg. 20, Heft 1, S. 153–195
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-08-20 15:44:32
JUNG, MATTHIAS (2019): Die Analyse materieller Kultur mit der Methode der Objektiven Hermeneutik. In: DORETT FUNCKE & THOMAS LOER (Hrsg.) Vom Fall zur Theorie: Auf dem Pfad der rekonstruktiven Sozialforschung. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 193–216.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-08-20 15:40:33
FRANKE, ULRICH & ULRICH ROOS (2017): Rekonstruktive Ansätze in den Internationalen Beziehungen und der Weltpolitikforschung: Objektive Hermeneutik und Grounded Theory. In: FRANK SAUER & CARLO MASALA (Hrsg.) Handbuch Internationale Beziehungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 619–640.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-08-20 15:35:51
FRANZMANN, MANUEL (2020): Minimalinvasive, audiovisuelle „Totalaufnahmen" und Partiturtranskripte. Ein Datenerhebungskonzept der naturalistischen (objektiv-hermeneutischen) Unterrichtsforschung in situ zur professionalisierungstheoretischen Erforschung der realen Komplexität der schulpädagogischen Interventionspraxis. Kiel: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. [Publikationsserver] URL: https://macau.uni-kiel. ... ive/macau_mods_00000598.
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-07-29 13:59:03
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 739 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 18 | DB execution: 0,03010 secs | Scriptausführungen: 0,10559 secs
Contact: