WIKINDX-Ressourcen

SUCIU, JOHANNES (2008): Kubrick Dechiffrieren. Eine objektiv hermeneutische Analyse von Eyes Wide Shut. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller e.K. 
Hinzugefügt von admin (2010-12-20 11:49:16)   
Ressourcetyp: Buch
Sprachen: Deutsch
Id-Nr. (ISBN etc.): 978-3-639-01824-0
BibTeX-Zitierschlüssel: Suciu2008
Link zur Ressource per E-Mail versenden
View all bibliographic details
Kategorien: General
Schlagworte: Filmanalyse, Kubrick [Stanley]
Urheber: Suciu
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (Saarbrücken)
Seitenansichten: 1/1272
Seitenansichts-Index: 9%
Popularitäts-Index: 2,25%
Zusammenfassung
Stanley Kubricks letzter Film Eyes Wide Shut hat auf Grund seiner Rätselhaftigkeit bei Publikum und Fachwelt zahlreiche Fragen hinsichtlich seines Sinns und seiner Erzählweise aufgeworfen. Der Autor Johannes Suciu vermag es ausgehend von der Theorie des künstlerischen Handels der Objektiven Hermeneutik, deren zentrale Hypothese besagt, dass ein Kunstwerk das Resultat einer spezifischen Krisenerfahrung und seiner Bearbeitung im Modus der sinnlichen Erkenntnis ist, viele dieser Rätsel zu entwirren und offen gebliebene Fragen des Films zu klären. Dabei stellt das Buch nicht nur eine Exemplifikation der Stärken objektiv hermeneutischer Fallrekonstruktion dar, sondern ist vor allem eine spannende Filmanalyse, die einen Schlüssel zu neuem Verständnis von Kino und dessen Gesetzen und nicht zuletzt von Kubricks Werk selbst bietet.
Hinzugefügt von admin  
 6.3.4 ©2003-2020 | Gesamtzahl Ressourcen: 732 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 46 | DB execution: 0,09569 secs | Scriptausführungen: 0,17413 secs