WIKINDX-Ressourcen

JANSEN, AXEL (2003): Individuelle Bewährung im Krieg. Amerikaner in Europa, 1914-1917. (Nordamerikastudien). Frankfurt am Main/New York: Campus. 
Hinzugefügt von admin (2009-01-12 20:47:50)   Zuletzt bearbeitet von admin (2009-02-08 21:12:15)
Ressourcetyp: Buch
Sprachen: Deutsch
Id-Nr. (ISBN etc.): 3-593-37285-1
BibTeX-Zitierschlüssel: Jansen2003b
Link zur Ressource per E-Mail versenden
View all bibliographic details
Kategorien: General
Schlagworte: Amerikanistik, Biographieforschung, Briefanalyse, Geschichte, Tagebuchanalyse, USA
Urheber: Jansen
Verlag: Campus (Frankfurt am Main/New York)
Seitenansichten: 9/1729
Seitenansichts-Index: 19%
Popularitäts-Index: 4,75%
Anhänge   URLs   http://www.amazon. ... 33-4002111?ie=UTF8
Zusammenfassung
Jansen untersucht den freiwilligen amerikanischen Kriegseinsatz in Europa zwischen 1914 und 1917, also vor dem Kriegseintritt der USA. Mehrere Tausend Amerikaner entschieden sich damals, in Europa als Krankenschwestern, Ambulanzwagenfahrer, Ärzte, Soldaten oder Kampfpiloten auf Seiten Frankreichs und Englands am Krieg teilzunehmen. Anhand ausgewählter Briefe und Tagebucheinträge analysiert Jansen die Motive und Erwartungen hinter diesem Engagement, das die Freiwilligen häufig privat finanzierten und das viele von ihnen das Leben kostete. Im Zentrum steht die Frage, worin der Gegenwert für die gefährliche Tätigkeit im Kriegsgebiet bestand - und vor allem: wie man erklären muß, daß sich diese Amerikaner zwar auf die Seite der Alliierten stellten, aber von der Regierung des eigenen Landes nicht den Kriegseintritt forderten.
Hinzugefügt von admin  Zuletzt bearbeitet von admin
 6.3.7 | Gesamtzahl Ressourcen: 732 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 52 | DB execution: 0,10753 secs | Scriptausführungen: 0,19332 secs