Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 20 von 20 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Verlag:  Suhrkamp(Frankfurt am Main)
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
ACKERMANN, FRIEDHELM (1994): Die Modellierung des Grauens. Exemplarische Interpretation eines Werbeplakates zum Film "Schlafwandler" unter Anwendung der "objektiven Hermeneutik" und Begründung einer kultursoziologischen Bildhermeneutik. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-22 13:00:50
AUFENANGER, STEFAN & DETLEF GARZ (1994): Pädagogisches Handeln und moralische Atmosphäre. Eine objektiv-hermeneutische Dokumentanalyse im Kontext schulischer Interaktion. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-06 21:31:59
GARZ, DETLEF & KLAUS KRAIMER (Hrsg.)(1994): Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Hinzugefügt von admin 2010-08-07 12:23:08
HAUPERT, BERNHARD (1994): Objektiv-hermeneutische Fotoanalyse am Beispiel von Soldatenfotos aus dem zweiten Weltkrieg. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 281–314.  
Hinzugefügt von admin 2010-03-10 19:38:35
LOER, THOMAS (1994): Werkgestalt und Erfahrungskonstitution: Exemplarische Analyse von Paul Cézannes 'Montagne Sainte-Victoire' (1904/06) unter Anwendung der Methode der objektiven Hermeneutik und Ausblicke auf eine soziologische Theorie der Ästhetik im Hinblick auf eine Theorie der Erfahrung. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 341–381.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-08-07 15:57:34
MATTHIESEN, ULF (1994): Standbein - Spielbein. Deutungsmusteranalysen im Spannungsfeld von objektiver Hermeneutik und Sozialphänomenologie. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 73–113.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-03-15 11:57:27
OEVERMANN, ULRICH (1996): Beckett's 'Endspiel' als Prüfstein hermeneutischer Methodologie. Eine Interpretation mit den Verfahren der objektiven Hermeneutik. Oder: Ein objektiv-hermeneutisches Exerzitium. In: HANS-DIETER KÖNIG (Hrsg.) Neue Versuche Becketts Endspiel zu verstehen. Sozialwissenschaftliche Interpretation nach Adorno. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 93–249.  
Hinzugefügt von admin 2010-02-22 12:51:40
OEVERMANN, ULRICH; TILMAN ALLERT; HELGA GRIPP; ELISABETH KONAU; JÜRGEN KRAMBECK; ERNA SCHRÖDER-CAESAR & YVONNE SCHÜTZE (1976): Beobachtungen zur Struktur der sozialisatorischen Interaktion. Theoretische und methodologische Fragen der Sozialisationsforschung. In: MANFRED AUWÄRTER; EDIT KIRSCH & KLAUS SCHRÖTER (Hrsg.) Seminar: Kommunikation, Interaktion, Identität. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 371–403.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2019-02-25 16:53:57
OEVERMANN, ULRICH (1998): Brief an Martin Walser. In: FRANK SCHIRRMACHER (Hrsg.) Die Walser-Bubis-Debatte. Eine Dokumentation. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 490f.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2018-08-28 12:14:38
----- (1991): Genetischer Strukturalismus und das sozialwissenschaftliche Problem der Erklärung der Entstehung des Neuen. In: STEFAN MÜLLER-DOOHM (Hrsg.) Jenseits der Utopie. Theoriekritik der Gegenwart. (edition Suhrkamp). Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 267–336.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:18:08
----- (2000): Die Methode der Fallrekonstruktion in der Grundlagenforschung sowie der klinischen und pädagogischen Praxis. In: KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Fallrekonstruktion. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 58–153.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:21:29
OEVERMANN, ULRICH & MARTINA LEBER (1994): Möglichkeiten der Therapieverlaufsanalyse in der objektiven Hermeneutik. Eine exemplarische Analyse der ersten Minuten einer Fokaltherapie aus der Ulmer Textbank 'Der Student'. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 383–427.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:17:36
OEVERMANN, ULRICH (1993): Die objektive Hermeneutik als unverzichtbare methodologische Grundlage für die Analyse von Subjektivität. Zugleich eine Kritik der Tiefenhermeneutik. In: THOMAS JUNG & STEFAN MÜLLER-DOOHM (Hrsg.) "Wirklichkeit" im Deutungsprozess: Verstehen und Methoden in den Kultur- und Sozialwissenschaften. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 106–189.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:17:44
----- (2008): Profession contra Organisation? Strukturtheoretische Perspektiven zum Verhältnis von Organisation und Profession in der Schule. In: ARNO COMBE; WERNER HELSPER; MERLE HUMMRICH & ROLF-TORSTEN KRAMER (Hrsg.) Pädagogische Professionalität in Organisationen: Neue Verhältnisbestimmungen am Beispiel der Schule. (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, Bd. 23). Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 55–77.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:37:09
----- (1972): Sprache und soziale Herkunft. Ein Beitrag zur Analyse schichtenspezifischer Sozialisationsprozesse und ihrer Bedeutung für den Schulerfolg. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:21:10
----- (1996): Theoretische Skizze einer revidierten Theorie professionalisierten Handelns. In: ARNO COMBE & WERNER HELSPER (Hrsg.) Pädagogische Professionalität. Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 70–182.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:27:34
----- (2000): Das Verhältnis von Theorie und Praxis im theoretischen Denken von Jürgen Habermas - Einheit oder kategoriale Differenz? In: STEFAN MÜLLER-DOOHM (Hrsg.) Das Interesse der Vernunft. Rückblicke auf das Werk von Jürgen Habermas seit 'Erkenntnis und Interesse'. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 411–464.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:21:17
----- (1986): Zur Sache. Die Bedeutung von Adornos methodologischem Selbstverständnis für die Begründung einer materialen soziologischen Strukturanalyse. In: LUDWIG VON FRIEDEBURG & JÜRGEN HABERMAS (Hrsg.) Adorno-Konferenz 1983. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 234–289.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:18:48
----- (1998): Zur soziologischen Erklärung und öffentlichen Interpretation von Phänomenen der Gewalt und des Rechtsextremismus bei Jugendlichen. Zugleich eine Analyse des kulturnationalen Syndroms. In: HANS-DIETER KÖNIG (Hrsg.) Sozialpsychologie des Rechtsextremismus. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 83–125.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:15:58
SUTTER, HANSJÖRG (1994): Oevermanns methodologische Grundlegung rekonstruktiver Sozialwissenschaften. Das zentrale Erklärungsproblem und dessen Lösung in den forschungspraktischen Verfahren einer strukturalen Hermeneutik. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 23–72.  
Hinzugefügt von admin 2010-08-07 13:25:26
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 739 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,02309 secs | Scriptausführungen: 0,03855 secs