Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 9 von 9 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Schlagwort:  Profession
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
BECKER-LENZ, ROLAND (2009): Der professionelle Habitus in der sozialen Arbeit. Grundlagen eines Professionsideals. Bern: Lang.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-08-08 18:21:10
EGGER, JAN (2007): Trügerische Hoffnung eHealth. Medizin zwischen Profession, Markt und Bürokratie. (Neue Berner Beiträge zur Soziologie, Bd. 8. Hg. von CLAUDIA HONEGGER). Bern: Institut für Soziologie.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2009-01-18 15:30:17
FRANZMANN, ANDREAS (2009): Die gegenwärtige Adoleszentenkohorte. Arbeits- und Ergebnisbericht zum Teilprojekt 'Praxis als Erzeugungsquelle von Wissen'. In: JOHANNES FRIED (Hrsg.) Abschlußbericht des Forschungskollegs „Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel“ (SFB 435). Frankfurt am Main: Goethe-Universität.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2020-10-18 17:41:50
JANSEN, AXEL (2011): Alexander Dallas Bache: Building the American Nation through Science and Education in the Nineteenth Century. Frankfurt und New York: Campus.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2013-02-15 22:28:00
KRAIMER, KLAUS (2014): Fallrekonstruktive Soziale Arbeit. Ansätze, Methoden, Optionen: Einführung mit Glossar und Bibliografie. (Fallrekonstruktive Soziale Arbeit - Krisenbewältigung im Lebensverlauf. Hg. von KLAUS KRAIMER). Ibbenbüren: Münstermann.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2014-11-06 12:02:35
OEVERMANN, ULRICH (2000): Die Methode der Fallrekonstruktion in der Grundlagenforschung sowie der klinischen und pädagogischen Praxis. In: KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Fallrekonstruktion. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 58–153.  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2009-08-21 20:21:29
----- (2004): Profession contra Organisation? Strukturtheoretische Perspektiven zum Verhältnis von Organisation und Profession am Beispiel der Schule. (Transkript eines Vortrags zur Tagung "Organisation und Profession - Konsequenzen für die Schule und LehrInnen" am 10.06.2004 in Lutherstadt Wittenberg.). [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2009-08-21 20:33:13
----- (2008): Profession contra Organisation? Strukturtheoretische Perspektiven zum Verhältnis von Organisation und Profession in der Schule. In: ARNO COMBE; WERNER HELSPER; MERLE HUMMRICH & ROLF-TORSTEN KRAMER (Hrsg.) Pädagogische Professionalität in Organisationen: Neue Verhältnisbestimmungen am Beispiel der Schule. (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, Bd. 23). Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 55–77.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2009-08-21 20:37:09
SCHMIDTKE, OLIVER (2006): Architektur als professionalisierte Praxis. Soziologische Fallrekonstruktionen zur Professionalisierungsbedürftigkeit der Architektur. (Forschungsbeiträge aus der Objektiven Hermeneutik, Band 8. Hg. von ULRICH OEVERMANN; ROLAND BURKHOLZ & CHRISTEL GÄRTNER). Frankfurt am Main: Humanities online.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-12-20 11:21:27
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 742 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,03827 secs | Scriptausführungen: 0,16316 secs