Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 20 von 32 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Schlagwort:  Pädagogik
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
AUFENANGER, STEFAN & DETLEF GARZ (1994): Pädagogisches Handeln und moralische Atmosphäre. Eine objektiv-hermeneutische Dokumentanalyse im Kontext schulischer Interaktion. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-06 21:31:59
AUFENANGER, STEFAN (1986): Wollt Ihr noch mal das Spiel machen? Pädagogische Interaktion im Kindergarten. In: STEFAN AUFENANGER & MARGIT LENSSEN (Hrsg.) Handlung und Sinnstruktur. Bedeutung und Anwendung der objektiven Hermeneutik. München: Kindt.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-12 14:17:14
BECKER-LENZ, ROLAND (2010): Zur Problematik der Verbindung von Strafe und Pädagogik im Maßnahmenvollzug. Soziale Passagen. Jg. 2, Heft 1, S. 95–112. ISSN: 1867-0180  
Zuletzt bearbeitet von admin 2011-06-20 17:30:12
DERMUTZ, ASTRID (1982): Die Frau in der Kunst des 19. Jahrhunderts als Symbol ihrer Zeit. Diplomarbeit. Frankfurt am Main: Goethe-Universität (Erziehungswissenschaften)  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-09 22:36:50
FRANZMANN, MANUEL (2020): Auf dem Weg zur Erforschung des Schulunterrichts in seiner realen Komplexität. Das Datenerhebungskonzept einer minimalinvasiven Totalerhebung in situ mithilfe digitaler Multitrack-Aufnahmetechnik. In: MICHAEL CORSTEN; MELANIE PIERBURG; DENNIS WOLFF; KATRIN HAUENSCHILD; BARBARA SCHMIDT-THIEME; ULRIKE SCHÜTTE & SABRINA ZOURELIDIS (Hrsg.) Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht. Weinheim: Beltz-Juventa, S. 271–285.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-07-29 13:54:31
----- (2020): Minimalinvasive, audiovisuelle „Totalaufnahmen" und Partiturtranskripte. Ein Datenerhebungskonzept der naturalistischen (objektiv-hermeneutischen) Unterrichtsforschung in situ zur professionalisierungstheoretischen Erforschung der realen Komplexität der schulpädagogischen Interventionspraxis. Kiel: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. [Publikationsserver] URL: https://macau.uni-kiel. ... ive/macau_mods_00000598.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-07-29 13:59:03
HACKL, BERND & ALOIS STIFTER (2011): Ein ordentliches Schnitzel. Eine Fallstudie zur Bedeutung des Unterrichtseinstiegs. Zeitschrift für Bildungsforschung. Heft 1, S. 1–16. ISSN: 2190-6890  
Zuletzt bearbeitet von admin 2011-11-19 11:32:57
HANDWERK, HANNE (2011): Die Bedeutung von Lyrik in Bildungsprozessen der frühen Adoleszenz. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2011-07-31 13:50:29
OEVERMANN, ULRICH (2012): [Videoaufzeichnung eines Einführungsvortrags zur Objektiven Hermeneutik für Pädagogen vom 26.01.2012]. Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich. [Video]  
Zuletzt bearbeitet von admin 2020-04-20 18:18:59
----- (2002): Adornos 'Tabus über dem Lehrberuf' im Lichte einer revidierten Professionalisierungstheorie. Pädagogische Korrespondenz. Heft 28, S. 57–80  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:23:23
----- (2003): Brauchen wir heute noch eine gesetzliche Schulpflicht und welches wären die Vorzüge ihrer Abschaffung? Pädagogische Korrespondenz. Heft 30, S. 54–70  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:23:45
----- (1998): Die Fallrekonstruktion als naturwüchsige, evaluative und supervisorische Methode in der professionalisierten pädagogischen Praxis. [Unveröffentlichtes Manuskript].  
Hinzugefügt von admin 2018-08-31 12:30:19
----- (1983): Hermeneutische Sinnrekonstruktion: Als Therapie und Pädagogik mißverstanden, oder: das notorische strukturtheoretische Defizit pädagogischer Wissenschaft. In: DETLEF GARZ & KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Brauchen wir andere Forschungsmethoden? Beiträge zur Diskussion interpretativer Verfahren. Frankfurt am Main: Scriptor, S. 113–155.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:19:18
----- (2003): Inwiefern die gesetzliche Schulpflicht die Verwirklichung eines pädagogischen Arbeitsbündnisses behindert. In: THOMAS RIHM (Hrsg.) Schulentwicklung durch Lerngruppen. Vom Subjektstandpunkt ausgehen. Leske + Budrich: Opladen.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2016-06-27 12:43:56
----- (2000): Die Methode der Fallrekonstruktion in der Grundlagenforschung sowie der klinischen und pädagogischen Praxis. In: KLAUS KRAIMER (Hrsg.) Die Fallrekonstruktion. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 58–153.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:21:29
----- (2018): Die Neugier als Ausgangspunkt kindlicher Bildung. Marburger Vorträge zu Kindheit und Jugend. Marburg: bsj Marburg. [Video]  
Zuletzt bearbeitet von admin 2019-06-04 10:13:50
----- (1995): Notiz zur grundwissenschaftlichen Ausbildung der Lehramtsstudenten im Fach Soziologie. Frankfurt am Main: [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:31:30
----- (2008): Profession contra Organisation? Strukturtheoretische Perspektiven zum Verhältnis von Organisation und Profession in der Schule. In: ARNO COMBE; WERNER HELSPER; MERLE HUMMRICH & ROLF-TORSTEN KRAMER (Hrsg.) Pädagogische Professionalität in Organisationen: Neue Verhältnisbestimmungen am Beispiel der Schule. (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, Bd. 23). Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 55–77.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:37:09
-----: Professionalisierung - Lehrerhandeln (51 S.). Frankfurt am Main: [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:29:36
----- (1981): Professionalisierung der Pädagogik - Professionalisierbarkeit pädagogischen Handelns. Frankfurt am Main: [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-21 20:30:25
1 - 20  |  21 - 32
 6.3.4 ©2003-2020 | Gesamtzahl Ressourcen: 732 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,06593 secs | Scriptausführungen: 0,08718 secs