Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 20 von 69 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Schlagwort:  Methodologie
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
ALLERT, TILMAN; HELGA GRIPP; ELISABETH KONAU; JÜRGEN KRAMBECK; ULRICH OEVERMANN & YVONNE SCHÜTZE (1975): Die Beobachtung innerfamilialer Interaktionen als Methode der Sozialforschung. Frankfurt am Main: [unveröffentlicht].  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-11-10 12:00:48
ALLERT, TILMAN; ELISABETH KONAU; JÜRGEN KRAMBECK & ULRICH OEVERMANN (1977): Zur Problematik hermeneutischer Verfahren in der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse: Essener Forschungskolloquium "Interpretative Verfahren in den Sozial- und Textwissenschaften" vom 9.-11.11.1977. Frankfurt am Main: [unveröffentlicht].  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-02-22 13:07:03
AUFENANGER, STEFAN & MARGIT LENSSEN (Hrsg.)(1986): Handlung und Sinnstruktur: Bedeutung und Anwendung der objektiven Hermeneutik. München: Kindt.  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-06 18:52:55
AUFENANGER, STEFAN & DETLEF GARZ (1996): Moralische Atmosphäre - Qualitative Forschung im Klassenzimmer. Bildungsforschung und Bildungspraxis. Jg. 18, Heft 1, S. 109–120  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-06 18:59:43
BOCK, ULRICH (1984): Zur Methodologie einer »objektiven Hermeneutik« Ulrich Oevermanns. Eine kritische Auseinandersetzung. Diplomarbeit. Frankfurt am Main: Goethe-Universität  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-08-06 19:02:58
BOHLER, KARL FRIEDRICH (1981): Die soziologische Theorie des Geistes und ihr hermeneutisches Problem der Wahrheit. Diplomarbeit. Frankfurt am Main  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:20:49
BUDE, HEINZ (1982): Text und Realität. Zu der von U. Oevermann formulierten Konzeption einer objektiven Hermeneutik. Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie. Jg. 2, Heft 1, S. 134–143  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-08-06 19:05:55
DERSCH, DOROTHEE & ULRICH OEVERMANN (1994): Methodisches Verstehen fremder Kulturräume. Bäuerinnen im Wandlungsprozeß in Tunesien. Peripherie. Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt. Jg. 14, Heft 53, S. 26–53  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2009-08-21 20:12:49
FRANKE, ULRICH & ULRICH ROOS (2010): Rekonstruktionslogische Forschungsansätze. In: CARLO MASALA; FRANK SAUER & ANDREAS WILHELM (Hrsg.) Handbuch der Internationalen Politik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 285–303.  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-05 09:44:59
FRANZMANN, MANUEL (1996): Bedeutung, Regel, Sprechakt und Sequenz. Eine Auseinandersetzung mit den Grundzügen der Sprechakttheorie von John R. Searle. Magisterarbeit. Frankfurt am Main: Goethe-Universität (Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften)  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-03-15 11:44:54
FUNCKE, DORETT & THOMAS LOER (Hrsg.)(2017): Vom Fall zur Theorie.Auf dem Pfad der rekonstruktiven Sozialforschung. Hagen: Fernuniversität Hagen.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2017-12-20 10:42:53
----- (2017): Von der Forschungsfrage über Feld und Fall zur Theorie – Zur Einleitung. In: DORETT FUNCKE & THOMAS LOER (Hrsg.) Vom Fall zur Theorie. Auf dem Pfad der rekonstruktiven Sozialforschung. S. 1–32.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2017-12-20 10:48:10
GARZ, DETLEF & KLAUS KRAIMER (Hrsg.)(1994): Die Welt als Text. Theorie, Kritik und Praxis der objektiven Hermeneutik. Frankfurt am Main: Suhrkamp.  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:23:08
KLAUSS, HENNING (1991): Hermeneutische Auswertungsverfahren in der empirischen Sozialforschung. Leitfaden für eine systematische Beurteilung. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie. Heft 1, S. 93–124  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:25:30
LOER, THOMAS (2006): Streit statt Haft und Zwang - ojektive Hermeneutik in der Diskussion. Methodologische und konstitutionstheoretische Klärungen, methodische Folgerungen und eine Marginalie zum Thomas-Theorem. Sozialer Sinn. Jg. 7, Heft 2, S. 345–374. ISSN: 1439-9326  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2009-08-24 12:02:40
LÜDERS, CHRISTIAN (1981): Oevermanns objektive Hermeneutik und das interpretative Forschungsparadigma. München: [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:30:04
LÜDERS, CHRISTIAN & JO REICHERTZ (1986): Wissenschaftliche Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum – Bemerkungen zur Entwicklung qualitativer Sozialforschung. Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau. Heft 1, S. 87–99  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:32:05
MAERZ, ILSE (1983): Die »objektive Hermeneutik« von Ulrich Oevermann – Implikationen der Analyse von objektiven Bedeutungsstrukturen. Seminararbeit. München: Universität München  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:33:59
MAIWALD, KAI-OLAF (2005): Competence and Praxis: Sequential Analysis in German Sociology. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research. Jg. 6, Heft 3.  
Zuletzt bearbeitet von Manuel Franzmann 2013-08-02 16:39:15
MATTHES-NAGEL, ULRIKE (1981): Latente Sinnstrukturen und objektive Hermeneutik: Zur Begründung einer Theorie der Bildungsprozesse. Dissertation. Bremen: [unveröffentlicht]  
Hinzugefügt von Manuel Franzmann 2010-08-07 12:36:26
1 - 20  |  21 - 40  |  41 - 60  |  61 - 69
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 742 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,04747 secs | Scriptausführungen: 0,06734 secs