Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 7 von 7 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Schlagwort:  Arbeitsbündnis
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
BECKER-LENZ, ROLAND (2005): Das Arbeitsbündnis als Fundament professionellen Handelns. In: MICHAELA PFADENHAUER (Hrsg.) Professionelles Handeln. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 87–104.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2011-06-20 17:37:52
FRANZMANN, MANUEL & CHRISTIAN PAWLYTTA (2006): Unterrichtsinteraktion in der Grundschule: Zur Frage der ungelösten Professionalisierung von Lehrern. Eine Fallrekonstruktion. In: KARL-SIEGBERT REHBERG (Hrsg.) Soziale Ungleichheit, Kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 4453–4470.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-02-12 14:24:28
KUTZNER, STEFAN (2005): Der Übertragungsmechanismus als Fallstrick in der Sozialhilfe: Zur Kooperation zwischen Sozialarbeiter und Klient. In: MICHAELA PFADENHAUER (Hrsg.) Professionelles Handeln. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 105–124.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-09-08 12:20:19
OEVERMANN, ULRICH (2013): »Compliance« und die Strukturlogik des Arbeitsbündnisses zwischen Arzt und Patient. In: DIETER NITTEL & ASTRID SELTRECHT (Hrsg.) Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand? Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive. Berlin - Heidelberg: Springer Medizin, S. 501–521.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2013-07-26 16:41:48
----- (2009): Die Problematik der Strukturlogik des Arbeitsbündnisses und der Dynamik von Übertragung und Gegenübertragung in einer professionalisierten Praxis von Sozialarbeit. In: ROLAND BECKER-LENZ; STEFAN BUSSE; GUDRUN EHLERT & SILKE MÜLLER (Hrsg.) Professionalität in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 113–142.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 21:07:55
----- (2001): Strukturprobleme supervisorischer Praxis. Exemplarische objektiv hermeneutische Sequenzanalyse zur Überprüfung der Professionalisierungstheorie. (Forschungsbeiträge aus der Objektiven Hermeneutik, Bd. 2. Hg. von ULRICH OEVERMANN; ROLAND BURKHOLZ; CHRISTEL GÄRTNER & FERDINAND ZEHENTREITER). Frankfurt am Main: Humanities online.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-12-20 11:21:10
SCHMIDTKE, OLIVER (2006): Architektur als professionalisierte Praxis. Soziologische Fallrekonstruktionen zur Professionalisierungsbedürftigkeit der Architektur. (Forschungsbeiträge aus der Objektiven Hermeneutik, Band 8. Hg. von ULRICH OEVERMANN; ROLAND BURKHOLZ & CHRISTEL GÄRTNER). Frankfurt am Main: Humanities online.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-12-20 11:21:27
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 739 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,02740 secs | Scriptausführungen: 0,10860 secs