Ressourcen anzeigen

Ergebnisse 1 - 8 von 8 (Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie)
Parameter:
Schlagwort:  Krisenbewältigung
Sortiert nach:

Aufsteigend
Absteigend
Alle ausgewählten: 
Alle angezeigten: 
Alle aus der Liste: 
DANIELS, EVA; MANUEL FRANZMANN & MATTHIAS JUNG (2010): Die "Krise der Arbeitsgesellschaft" in Interviews mit Adoleszenten. Welche Auswirkungen hätte ein bedingungsloses Grundeinkommen auf ihr Leben? In: MANUEL FRANZMANN (Hrsg.) Bedingungsloses Grundeinkommen als Antwort auf die Krise der Arbeitsgesellschaft. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, S. 167–196.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-01-26 11:13:11
FRANZMANN, ANDREAS (2004): Der Intellektuelle als Protagonist der Öffentlichkeit. Krise und Räsonnement in der Affäre Dreyfus. (Forschungsbeiträge aus der Objektiven Hermeneutik, Bd. 6. Hg. von ULRICH OEVERMANN; ROLAND BURKHOLZ; CHRISTEL GÄRTNER & FERDINAND ZEHENTREITER). Frankfurt am Main: Humanities online.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2010-12-20 11:19:06
OEVERMANN, ULRICH (2009): Biographie, Krisenbewältigung und Bewährung. In: SYLKE BARTMANN; AXEL FEHLHABER; SANDRA KIRSCH & WIEBKE LOHFELD (Hrsg.) „Natürlich stört das Leben ständig“. Perspektiven auf Entwicklung und Erziehung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 35–55.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2012-11-17 16:29:00
----- (1997): Gebildeter Fundamentalismus oder pragmatische Krisenbewältigung. In: PETER STADLER & GERHARD KREYSA (Hrsg.) Potentiale und Grenzen der Konsensfindung zu Bio- und Gentechnik. Frankfurt am Main: Dechema, S. 126–187.  
Hinzugefügt von admin 2009-08-21 20:16:49
----- (2003): Kodifiziertes theoretisches Wissen und persönliche Erfahrung in der stellvertretenden Krisenbewältigung professionalisierter Praxis. In: JOHANNES FRIED & THOMAS KEILER (Hrsg.) Wissenskulturen. Beiträge zu einem forschungsstrategischen Konzept. (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Bd. 1). Berlin: Akademie-Verlag, S. 195–210.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2009-08-24 11:50:46
----- (1998): Lebenspraxis, Krisenbewältigung und Konstitution von Erfahrung (Abduktion) als Grundprobleme in der Peirce'schen Philosophie und der modernen Soziologie. Frankfurt am Main: [unveröffentlicht]. [Manuskript].  
Hinzugefügt von admin 2018-08-28 19:34:25
----- (2004): Sozialisation als Prozess der Krisenbewältigung. In: DIETER GEULEN & HERMANN VEITH (Hrsg.) Sozialisationstheorie interdisziplinär - Aktuelle Perspektiven. Stuttgart: Lucius & Lucius, S. 155–181.  
Hinzugefügt von admin 2010-06-09 12:10:01
----- (2014): Sozialisationsprozesse als Dynamik der Strukturgesetzlichkeit der ödipalen Triade und als Prozesse der Erzeugung des Neuen durch Krisenbewältigung. In: DETLEF GARZ & BORIS ZIZEK (Hrsg.) Wie wir zu dem werden, was wir sind. Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 15–69.  
Zuletzt bearbeitet von admin 2015-02-20 23:16:25
WIKINDX 6.3.10 | Gesamtzahl Ressourcen: 739 | Benutzername: -- | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie | Stil: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Datenbankabfragen: 17 | DB execution: 0,02776 secs | Scriptausführungen: 0,10591 secs