List Resources

Displaying 1 - 9 of 9 (Bibliography: WIKINDX Master Bibliography)
Parameters
Creator:  Rychner
Order by:

Ascending
Descending
Use all checked: 
Use all displayed: 
Use all in list: 
HONEGGER, CLAUDIA & MARIANNE RYCHNER (1998): Das Ende der Gemütlichkeit. Strukturelles Unglück und mentales Leid in der Schweiz. Zürich: Limmat.  
Added by: Manuel Franzmann 12/01/2009, 20:47
MAGNIN, CHANTAL & MARIANNE RYCHNER (1996): Ohnmacht - Allmacht. Zur Strukturlogik der Esoterik. (Schriftenreihe Kultursoziologie. Hg. von INSTITUT FÜR SOZIOLOGIE). Bern: Institut für Soziologie.  
Last edited by: Manuel Franzmann 18/01/2009, 15:52
OEVERMANN, ULRICH (2007): Die Entstehung der hermeneutisch verfahrenden Psychoanalyse aus dem Geist naturwissenschaftlicher Forschung und der Logik ärztlichen Handelns - eine etwas andere Wissenssoziologie. In: CAROLINE ARNI; ANDREAS GLAUSER; CHARLOTTE MÜLLER; MARIANNE RYCHNER & PETER SCHALLBERGER (Hrsg.) Der Eigensinn des Materials. Erkundungen sozialer Wirklichkeit. Festschrift für Claudia Honegger zum 60. Geburtstag. Frankfurt am Main/Basel: Stromfeld, S. 169–190.  
Last edited by: Manuel Franzmann 05/02/2022, 21:55
OEVERMANN, ULRICH & MARIANNE RYCHNER (2018): Soziologische Beobachtungen aus schweizerischen und deutschen Spitalbetten. doc.be. Das Magazin der Ärztegesellschaft des Kantons Bern. Heft 2, S. 22–26. URL: https://www.berner-aerz ... _be_02-2018_d_Web_V.pdf.  
Last edited by: Manuel Franzmann 29/03/2022, 20:46
RYCHNER, MARIANNE (2006): Grenzen der Marktlogik. Die unsichtbare Hand in der ärztlichen Praxis. (Forschung Gesellschaft). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.  
Last edited by: Manuel Franzmann 15/02/2013, 23:37
----- (2003): Profession und Werbung. Sequenzanalytische Interpretation der Selbstdarstellung eines Gesundheitszentrums. In: CLAUDIA HONEGGER; BRIGITTE LIEBIG & REGINE WECKER (Hrsg.) Wissen, Gender, Professionalisierung. Historisch-soziologische Analysen. Zürich: Chronos, S. 65–86.  
Last edited by: Manuel Franzmann 22/02/2010, 13:02
SCHALLBERGER, PETER (1998): " Ich muss käsen können". Das Ende der Landwirtschaft? In: CLAUDIA HONEGGER & MARIANNE RYCHNER (Hrsg.) Das Ende der Gemütlichkeit. Strukturelles Unglück und mentales Leid in der Schweiz. Zürich: Limmat, S. 155–166.  
Last edited by: Manuel Franzmann 22/06/2011, 21:41
----- (2007): "Wir sind doch keine Therapeuten!" Sozialisationstheorien in der sozialpa?dagogischen Praxis. In: CAROLINE ARNI; ANDREAS GLAUSER; CHARLOTTE MÜLLER; MARIANNE RYCHNER & PETER SCHALLBERGER (Hrsg.) Der Eigensinn des Materials. Erkundungen sozialer Wirklichkeit. Festschrift für Claudia Honegger zum 60. Geburtstag. Frankfurt am Main/Basel: Stromfeld, S. 301–319.  
Last edited by: Manuel Franzmann 22/06/2011, 21:57
TACKENBERG, MARCO; ANDREA RENGGLI; ULRICH OEVERMANN & MARIANNE RYCHNER (2020): Ärztinnen, Zahnärzte und das Virus aus soziologischer Sicht. Interview mit Ulrich Oevermann und Marianne Rychner. Swiss Dental Journal SSO. Schweizer Monatszeitschrift für Zahnmedizin. URL: https://www.swissdental ... ziologischer-sicht.html.  
Last edited by: Manuel Franzmann 26/09/2020, 15:46
WIKINDX 6.5.0 | Total resources: 803 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: AGOH-Format
AG Objektive Hermeneutik e.V.
www.agoh.de